Bensberg im Blick - Ansichten - Aussichten - Ereignisse - aus der Region
   Home
   Weckmann - Zeiten 
   Rose und Nachtigall  - 14.11.
   Kirchenchor St. Nikolaus
   Hanna Dirk verabschiedet 
   Jörg Extra - Culmann
   We Two - Ausstellung im TBG
   Bennis Bauwagen
   Bergisches WünscheMobil
   Spende für Kinderheim 
   A24 - Installationen
   Tired Hippies
   VIDEO - SZENEN 
   Photokina 2018
   SPD-Bürgerversammlung
   Kölner Zoo Rallye
   handerCover im Klausmann 
   Bensberg Burggraben 
   Bensberg Museum
   Bensberg Schloss
   Café Kroppenberg
   Esperanto
   Refrath 
   Kunst - Kultur - Musik - Archiv 
      A24 - Galerie/Ateliers
      A24 - suche nach LOGOS
      Sonnenfinger - Hannes Lorenz
      Eckard Alker - Stiller Wanderer
      DON GIOVANNI 
      Schröder und Dörr - Karl Hermann Eskens
      Wunderbar Alltägliches 
      Nabucco - Opernabend
      Ingrid Schaeffer-Rahtgens
      TheaterWeltenErschaffen 
       Revue  - Ab in die Tanzdiele
      AdvenzkranzFirlefanz
      GV Harmonie
      Tage des Lichts
      Graffiti-Kursus - Juni 2018
      Lesung im PP 
      Wo der Pfeffer wächst
      Scylla Verlag
      Akustik-Bar im UFO
      Jürgen Becker
      Clavijo Velez
      Jörg Extra
      Marlies Herrmann
      Odonien - Wandel 3.0
      Konstantin Nemerov - Neo Pop Art
       IL-WON - Juni 2017
      B.Voos-Kaufmann/W.Hundhausen
   Paco Höller - Schröder und Dörr
   Jörg Extra -SBSC
   Beiträge - Archivt
   Klassentreffen 
   Soziale Themen - Archiv 
   Kontakt
   Datenschutz
   Impressum
   Links
   Zur Person
Jörg Extra: Karneval hat viele Gesichter 
Eine Vielfalt von Eindrücken ist auf den Wimmel-Szenen festgehalten

Beim Betrachten offenbaren sich zahlreiche Details in den Arbeiten zum Thema Karneval, die der Bensberger Künstler Jörg Extra geschaffen hat.
Mit feinem Strich sind die Tusche/Federzeichnungen, aber auch Werke in Acryl/Aquarell - Mischtechnik koloriert - aus verschiedenen Serien zum „Alaaf Thema“ - entstanden.

Eine Vielfalt von Eindrücken ist auf den Wimmel-Szenen festgehalten, plakative Details offenbaren die gezeichneten Einzelszenen.
Die Arbeiten gibt es im Original oder als Aludruck. Der Preis für die Wimmel-Bilder (Aludruck) in einer Größe von 95 x 75 Zentimeter beträgt je Werk 380 Euro.

Jörg Extra wurde 1960 in Köln geboren. Er studierte von 1981 bis 1986 an der Bergischen Universität in Wuppertal Visuelle Kommunikation. Nach seinem Diplom war er als freiberuflicher Illustrator tätig. Unter anderem für die deutschen Wirtschaftsmagazine wie Manager Magazin, Capital, DM, DVA, und Wirtschaftswoche.




www.joerg-extra.de
zurück