Bensberg im Blick - Ansichten - Aussichten - Ereignisse - aus der Region
   Home
   BENSBERG ENTDECKEN -  IBH
   Ausstellung  „Human//Nature“
   Café Kroppenberg
   Bensberg Museum
   Bensberg Schloss
   Bensberg Burggraben 
   Kardinal Schulte Haus  
   Esperanto
   REFRATH  
   Krea - Refrath
   Bürger- und Heimatverein 
   Alte Kirche Refrath
   KULTUR - SZENE - SAMMLUNG 
   Trio farfarello/Gruppe Neun
   Transrotor - J. Räke 
   Beiträge - Archiv
   Klassentreffen 
   Soziale Themen - Archiv 
   Kontakt
   Zur Person
   Datenschutz
   Impressum
   Links
Die alte Kirche Refrath - im Voksmund Taufkirche genannt! - Beiträge dazu von H.P. Müller   
Im Jahr 2009 wurde die alte Kirche im Inneren aufwendig restauriert!
Die "alte" Kirche St. Johann Baptist ...
Auszug aus der Information des Bürger- und Herimatvereins Refrath:

"Mein Name ist St. Johann Baptist!

Ja - sie lesen richtig. Mein großer Bruder - die heutige Pfarrkirche - heißt zwar ebenso, ist aber viel jünger als ich. Während meine Ursprünge ins 9. Jahrhundert zurückreichen, wurde er zwischen 1864 und 1872 erbaut."

Im Jahr 2009 - Fotos Helga Niekammer -:

Die Restauratoren (Stefan Gloßner und Thomas Sieverding)
waren fleißig am Werk in der alten Kirche St. Johann Baptist in Refrath,
die im Volksmund "Taufkriche" heißt.
Erbaut wurde sie im 10. bis 12. Jahrhundert und zwar anstelle einer
durch Brand zerstörten Holzkirche aus dem 9. Jahrhundert.

Die "Taufkirche" in Refrath gilt als die älteste Kirche in Bergisch Gladbach.
Der Bürger- und Heimatverein Refrath setzt sich bereits
seit Jahren mit großem Engagement für die historische Kirche ein.
Die in der Kirche zu restaurierenden Fresken stammen vermutlich
aus dem 13. Jahrhundert.

In der Reihe "Lieblingsorte" lesen Sie
im Bürgerportal in-gl einen Beitrag vom 8.7.2020
von H.P. Müller über seine Erinnerungen/Historie rund
um die alte Kirche in Refrath.
Siehe den Link rechts auf der Seite.




www.stein-wand-restaurierung.de
http://bhv-refrath.de/
Im Bild: H.P. Müller - Bürger- und Heimatverein Refrath - im Gespräch mit Stefan Gloßner, der mit Thomas Sieverding die Fresken restauriert.
Lieblingsorte-in-gl-refraths-alte-kirche/
zurück