Bensberg im Blick - Ansichten - Aussichten - Ereignisse - aus der Region
   Home
   Beiträge
      Pea Schneider
      Mediterana - Spende
      Bensberger Bank  Spende
      Hebammen
      Hits fürs Hospiz - Helferparty 
      HiDEA LesePaten 
      Bauerngut Schiefelbusch 
   Fotos / Videos
   Bensberg Museum
   Bensberg Burggraben 
   Bensberg Schloss
   Café Kroppenberg
   ESPERANTO
   Kunst - Kultur - Musik
   Rheinisch Bergischer Kalender 
   Refrath 
   Impressum
   Zur Person
Hits fürs Hospiz - Helferparty im Oktober 2017 beim Klausmann in Bensberg
Rundum gelungene Fest für die Helferinnen und Helfer des Benefizkonzertes für Hits Fürs Hospiz.
Rechts oben ein Link auf das Fotoalbum zur Helferparty!
Foto: Band handerCover mit Paul Falk und Martin Hanrdenacke hinten rechts und Schirmherr Wolfgang Bosbach, vorne - zweiter von rechts.

Helferparty „Hits fürs Hospiz“:
Musik, Gespräche, Tanz und Rückblick auf 10 Jahre


handerCover und die DJs Mario Seebauer und Armin Heutz sorgten für beste musikalische Kost

Im Gespräch: Wolfgang Bosbach, Martin Hardenacke und Paul Falk

Eröffnung des Festes: Michael Zalfen, stellvertretender Bürgermeister



Lebhaft ging es zu auf der oberen Etage der Gaststätte Klausmann am Samstag, 21. Oktober 2017. Hier startete gegen 19 Uhr das rundum gelungene Fest für die Helferinnen und Helfer des Benefizkonzertes für Hits Fürs Hospiz. 10 Jahre gibt es diese Aktion jetzt, die sich zum Ziel gesetzt hat zu helfen, wo andere aufhören müssen, weil Zeit und Geld fehlen.

Gemeinsam mit Schirmherr Wolfgang Bosbach, Michael Zalfen (stellvertretender Bürgermeister SPD), Moderator Martin Hardenacke und der Band handerCover startete der unterhaltsame Abend mit Informationen zum Werdegang und den Zielen von Hits fürs Hospiz.

Die DJs Mario Seebauer und Armin Heutz sorgen zur späteren Stunde (nach dem starken Auftritt der Bergisch Gladbacher Formation „handerCover“, der Hausband von Hits fürs Hospiz), für besten tanzbaren Sound. Besucherinnen und Besucher ließen sich gern mitreißen und legten ein Tänzchen aufs Parkett, bzw. die historischen Dielen.

Ein rundum schönes Fest zum 10-jährigen Bestehen unserer Initiative, sagt Paul Falk, der mit seinen Helferinnen und Helfern für einen sehr unterhaltsamen Abend (mit leckerem Büfett) gesorgt hatte. Und eines ist ihm sehr wichtig: An alle Beteiligten, die sich hier einbringen, ein ganz dickes Danke schön!

In 2017 fand bereits das 6. Benefizkonzert von Hits fürs Hospiz statt. Mehr als 400 Helferinnen und Helfer haben sich in Verlauf von 10 Jahren bei den Konzerten ehrenamtlich engagiert. Ihr Motto: Es gibt nichts Gutes – außer man tut es“ (Erich Kästner).

Paul Falk: Mehr als eine Million Euro sind mittlerweile zusammengekommen. Mit diesem Geld konnte vieles verbessert werden, so auch die Aufstockung der Bettenzahl im Hospiz am VPH in Bensberg.

Der Verein konnte durch seine Arbeit und den Einsatz vieler ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer viel bewegen. Stationäre und ambulante Dienste wurden unterstützt. Dennoch fehlt es immer noch an allen Seiten. „Wir wollen die bestmögliche Versorgung für kranke Kinder, Jugendliche und Erwachsene schaffen“, beschreibt Joachim Liepold (Vorstand), die Motivation des Vereins. Daher wird Hits fürs Hospiz auch weiterhin da ansetzen, wo die staatlichen Hilfen nicht mehr ausreichen.

Schirmherr Wolfgang Bosbach: „Jeder, der ein Ehrenamt übernimmt verdient unsere Anerkennung, unsere Dankbarkeit. Ich freue mich, dass im Verein „Hits fürs Hospiz“ diese Arbeit von so vielen fleißigen Händen gerne übernommen wird und danke allen Aktiven herzlich für diese ebenso wichtige wie aufopferungsvolle Arbeit und die großartige Leistung in den letzen 10 Jahren.

Fotos/Video/Text - Helga Niekammer – www.bensberg-im-blick.de
FOTOALBUM HELFERPARTIE von Bensberg im Blick
www.hospizhits.de
zurück